Katja Mast feiert 10 Jahre Bundestag

Veröffentlicht am 21.09.2015 in Kreisverband

Foto: Stahlfeld: Katja Mast (dritte v.re.), Susanne Nittel (v.l.), BM Steffen Bochinger, Landtagskandidat Thomas Knapp

Kelter-Dietlingen (eld). „Auf dich kann ich mich verlassen.“ Der Dank von Andrea Nahles an Katja Mast kam am Freitag per Videobotschaft. Die Bundesministerin für Arbeit und Soziales musste ihren Besuch beim Fest in Keltern-Dietlingen absagen. Katja Mast feierte mit ihren Gästen ihre zehnjährige Arbeit im Deutschen Bundestag für die Region.

Bundesministerin Nahles sagte ihren Besuch im Rathaussaal in Dietlingen kurzfristig ab. Dorthin war der Sommergrillempfang 2015 der SPD wegen des regnerischen Wetters verlegt worden. Nahles musste wegen der Einsetzung von Frank Jürgen Weise, dem Chef der Bundesagentur für Arbeit, als  Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge in Berlin blieben.

In einer Videobotschaft würdigte Nahles die Arbeit von Katja Mast, die seit zehn Jahren die Menschen aus Pforzheim und dem Enzkreis im Deutschen Bundestag vertritt. Katja Mast sei „nah an den Themen dran“, so Nahles. Die Bundespolitikerin sei auch bei den Bürgern vor Ort präsent und bemühe sich besonders um junge Leute.

Kelterns Bürgermeister Steffen Bochinger hätte sich über einen Eintrag von Nahles als erster Bundesministerin im Goldenen Buch der Gemeinde gefreut. Der Eintrag sei schon vorbereitet, sagte er in seinem Grußwort. Vorab hatte Susanne Nittel, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins in Kelter, die rund 150 Gäste begrüßt und die persönliche Anstrengung von Katja Mast für ein soziales und gerechtes Miteinander in Deutschland unterstrichen.

„Sie macht da Politik, wo das Herz der SPD schlägt, in der Arbeits- und Sozialpolitik“ so Frederic Striegler, Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes, über  Katja Mast, Sprecherin für Arbeit und Soziales der SPD Bundestagsfraktion. Striegler: „Ohne Katja Mast wäre der Mindestlohn so nicht umgesetzt worden.“ Ihr „Junger Rat für Mast“ sei mittlerweile bundesweites Vorbild.

Die Grüße von Pforzheims Oberbürgermeister Gert Hager überbrachte Pforzheims Sozialbürgermeisterin Monika Müller, die ebenso ein Grußwort sprach wie Martin Kunzmann, Erster Bevollmächtigter der IG Metall in Pforzheim, Bundestagabgeordneter Lars Castellucci und viele mehr.

 

Homepage SPD Enzkreis

Unsere Frau in Berlin

Wir im Enzkreis

SPD Enzkreis

Mitglied werden

Symbolfoto mit Martin Schulz - Dafür trete ich ein

 

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

20.11.2017, 08:00 Uhr - 24.11.2017, 18:00 Uhr Sitzungswoche des Deutschen Bundestages

23.11.2017, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Abschlussfeier Goldstadt 250 - "Goldstadt sagt Danke!"

04.12.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Podiumsdiskussion: Volkes Stimme? Rechtspopulismus in der Mitte der Gesellschaft
Unsere Gesellschaft scheint immer mehr gespalten: Die Leitbilder, an denen sich Menschen orientieren, klaffen weit …

Alle Termine

Counter

Besucher:1326215
Heute:25
Online:2

Wetter-Online