Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Besucher und liebe Interessierte!          

Herzlich willkommen auf der Homepage des SPD Ortsvereins Keltern. Der Wirkungskreis des SPD Ortsvereins Kelterns umfasst die Gemeinden Dietlingen, Dietenhausen, Ellmendingen, Niebelsbach und Weiler. Mit unserer politischen Arbeit wollen wir sozialdemokratisches Gedankengut in die Bevölkerung tragen und Keltern für alle Bürgerinnen und Bürger, also für unsere Kinder, Familien, Senioren liebens- und lebenswert gestalten. Wir schätzen unsere Heimat und fühlen uns hier wohl!

Die SPD Keltern engagiert sich ganz nach dem Motto „Handeln statt Reden!“ Und einiges konnten wir dadurch bewegen. Mit dem Bildungsinformationstag bzw. der Ausbildungsbörse für Schülerinnen und Schüler geben wir unseren Kindern berufliche Einblicke bei den örtlichen wie aber auch regionalen Firmen. Bildung und Ausbildung ist der Grundstein für die Zukunft. Wir möchten in Keltern eine kinder-, alten- und behindertenfreundliche Gesellschaft: Ein "Hand in Hand" der Generationen. Dazu gehört auch seit vielen Jahren unser Energie-Aktions-Tag Keltern. Themen wie ökologisches Bauen, Sport & Gesundheit oder Wohnen und Leben im Alter organisiert die SPD als Messe. Das Miteinander steht für uns Sozialdemokraten im Vordergrund. Gemeinsam mit Firmen, Vereinen, Organisationen, der Gemeinden und unseren Menschen vor Ort wollen wir dies tun. Gerade deshalb ist eine überparteiliche Zusammenarbeit wichtig. Wir sind dazu offen und werden uns weiter dafür einsetzen.

Wir freuen uns über interessierte Bürgerinnen und Bürger – auch ohne Parteibuch -, die mit uns Keltern gestalten wollen. Schnuppern Sie in unsere SPD Keltern rein und nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf. Zu unseren sämtlichen Sitzungen sind alle Interessierte willkommen.

„Mit Herz & Verstand für Keltern“, dafür stehen wir als SPD Ortsverein und als SPD Fraktion!

Herzliche Grüße

Susanne Nittel (1. Vorsitzende+ Gemeinderätin)
Gudrun Herrmann (stellv. Vorsitzende)
Gabi Markowis (stellv. Vorsitzende + Gemeinderätin)

 
 

Paul Renner (2. v. li.) mit Michael Hofsäß (rechts) und Sigune Wieland (links) sowie Katja Mast MdB Kreisverband SPD-Kreisverband wählt neuen Kreisvorsitzenden

Am vergangenen Freitag wurde auf der Kreisdelegiertenkonferenz des SPD-Kreisverbandes ein neuer Vorstand gewählt. In Neulingen-Göbrichen wurde der 23-Jährige Paul Renner mit überwältigender Mehrheit zum neuen Vorsitzenden gewählt. Im Jahr der Bundestagswahl will er die aktuellen Entwicklungen um Martin Schulz nutzen, um die Partei weiter nach vorne zu bringen.

Bereits in seiner Begrüßungsrede schwor der Master-Student aus Mühlacker die Delegierten auf das Wahljahr ein. Es gelte die positive Stimmung zu nutzen, die nach der Nominierung von Martin Schulz den Sozialdemokraten neuen Rückenwind gibt. Renner machte deutlich, dass er dafür die Unterstützung der Genossen braucht: „Die Wahl ist und wird kein Selbstläufer, wir müssen dafür hart arbeiten und kämpfen“.

Die positive Stimmung wurde auch durch Grußworte durch die SPD-Bundestagsabgeordnete Katja Mast, Frederic Striegler, der Chef des SPD-Kreisverbandes Pforzheim sowie Thomas Seidel, der stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins Neulingen/Ölbronn-Dürrn hervorgehoben.

Neben dem Fraktionschef der Kreistagsfraktion, Hans Vester, Thomas Knapp, dem Fraktionsvorsitzenden des Regionalverbandes Nordschwarzwald, waren unter den anwesenden Genossinnen und Genossen weitere verdiente Sozialdemokraten wie der ehemalige Landtagsabgeordnete Bernd Kielburger und der DGB-Landesvorsitzende, Martin Kunzmann.

Das Führungs-Trio um Renner wurde durch die beiden Stellvertreter Sigune Wieland (Straubenhardt) sowie Michael Hofsäß (Neulingen) komplettiert. Der erst 20-jährige Hofsäß ist Juso-Kreisvorsitzender und gehört an diesem Abend zu einer Vielzahl von jüngeren Sozialdemokraten, die sich zur Wahl für die Vorstandsposten stellten.

Renner wertete dies als wichtiges Signal: „Man spürt, dass ein Ruck durch die Partei geht und sich besonders auch jüngere Mitglieder innerhalb der Partei Verantwortung übernehmen wollen.

In positiver Hinsicht sollen die digitalen Medien auch im kommenden Wahlkampf eine größere Rolle spielen. So ist u.a. geplant „digitalen Haustür-Wahlkampf“ zu machen.

Das Amt des Pressesprechers führt erneut Matthias Lajer (Kieselbronn) aus. Neu ins das Vorstandsteam wurde Gernot Ertl (Ispringen) als Kassier gewählt. Ulla Ohaus (Neuenbürg) fungiert zukünftig als Schriftführerin. Als Beisitzer wurden Bodo Knechtel (Heimsheim), Ursula Köppen (Königsbach-Stein), Christoph Friedrich (Heimsheim), Ina Rau (Ispringen), Adrian Pelz (Sternenfels) sowie Charlotte Ohaus (Neuenbürg) gewählt.

Veröffentlicht von SPD Enzkreis am 20.02.2017

 

Bundespolitik Martin Schulz im März in Baden-Württemberg

Die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier hat auf Twitter angekündigt, dass Kanzlerkandidat Martin Schulz im März zwei Mal in Baden-Württemberg unterwegs sein wird: Beim Landesparteitag der SPD am 11. März in Schwäbisch Gmünd und am 31. März beim 150. Geburtstag der SPD Mannheim.

Listenparteitag

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 20.02.2017

 

Bundespolitik SPD gratuliert Frank-Walter Steinmeier zur Wahl als Bundespräsident

Leni Breymaier und Andreas Stoch: "Wir freuen uns über das breite und überzeugende Votum für Frank-Walter Steinmeier. Seine Wahl zum Bundespräsidenten ist ein starkes Signal für Weltoffenheit, demokratische Stabilität und sozialen Zusammenhalt.

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 12.02.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 001314308 -

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

07.03.2017, 19:00 Uhr Delegiertentreffen und anschließend konstituierende Kreisvorstandssitzung, SPD Enzkreis

11.03.2017 Landesvertreterversammlung ("Listenparteitag")

Alle Termine

 

Counter

Besucher:1314309
Heute:37
Online:1
 

Wetter-Online